Besser flirten: Mit diesen Flirt-Tipps sind Sie erfolgreich!

Und hier gleich vorweg die 1. goldene Regel des erfolgreichen Flirtens:

Es kommt in erster Linie darauf an interessiert zu sein und nicht darauf interessant zu sein.

Gibt es beim Flirten Tricks um eher ans Ziel zu kommen?
Liebespaar

Wecken Sie die Sehnsüchte - denn Flirten ist Verheißung!

  • Machen Sie sich klar, dass die meisten guten Flirts eher aus einer weitgefassten und offenen Einstellung zum Leben entstehen Durch Flirts bekommen Sie z.B. gute Kontakte zu Kollegen, Nachbarn oder Freunden - eigentlich zu allen Menschen, denen Sie begegnen
  • Wenn Sie erfolgreich sein wollen beim Flirten - was das auch immer heißen mag - wecken Sie die Sehnsüchte und Hoffnungen Ihres Gegenübers. Die Befriedigung tiefergehender Bedürfnisse finden in anderen Phasen der Begegnung statt
  • Wenn es Ihnen gelingt neugierig auf andere Menschen zuzugehen, werden Sie leicht in einen guten Flirt kommen
  • Wenn Sie das Flirten lernen wollen, sollten Sie nicht versuchen die Angst auszuklammern. Sie ist Bestandteil des Flirts
  • Selbstverständlich können Sie grade heraus sagen was Sie möchten und denken und kommen so an Ihr Ziel. Aber Flirten ist Verheißung und Versprechen - ohne den Anspruch, es gleich wahr werden zu lassen.
  • Regen Sie die Phantasie Ihres Flirtpartners an, ohne eindeutig zu sein. Er/sie soll auch noch nachher und morgen an Sie denken ohne genau zu wissen, was Sie eigentlich wollten.
  • Flirten ist ein Spiel mit den Möglichkeiten. Genießen Sie es! Erlauben Sie sich Flirten als Vorspiel, egal ob es Realität wird oder nur in Ihrer Phantasie existiert. Es ist einfach spannend und Sie werden als Flirtpartner anders wahrgenommen - wenn Sie sich selbst und dem anderen Raum geben. Wenn es ihnen gelingt, positive Emotionen und Visionen anzuregen bzw. zu zeigen, haben Sie gewonnen.